M4TV Videoportal

m4tv-mobile.jpg
3-mobile.jpg
2-mobile.jpg

zum Projekt

AUFTRAGGEBER Mhoch4 – Die Fernsehagentur GmbH & Co. KG
WEBSITE www.m4-tv.com
Bausteine Redaktionssystem
FEATURES Multidevice, Video, Semantik

Ausgangssituation


Mhoch4 – DIE FERNSEHAGENTUR ist der Spezialist für journalistische Kommunikationsarbeit im TV- und  Digital-Umfeld der Markenfilm-Firmengruppe. 
Mhoch4 übersetzen die Themen ihrer Kunden in sendefähige journalistische Bilder und Botschaften und distribuiert sie in sendefähige Beiträge, Footage, Reportagen, O-Töne und Live-Berichterstattungen.

Mhoch4 betreibt die B2B-Videoplattform m4-tv, auf die täglich rund 1000 TV- und Web-Redaktionen zugreifen.Die Plattform bietet – nach einmaliger Registrierung – Zugriff auf das gesamte Archiv. Beiträge lassen sich inklusive Begleitinformationen in unterschiedlichen Formaten herunterladen und redaktionell verwenden.

m4tv-tablet.jpg
3-tablet.jpg
2-tablet.jpg


Aufgaben & Lösungen


  1. Vereinfachung und Beschleunigung von Arbeitsprozessen
    Um Beiträge in unterschiedlichen Formaten verfügbar zu machen, wurde das Ausgangsmaterial bisher händisch umgerechnet und auf dem Server abgelegt, was sehr viel Zeit in Anspruch genommen hat.
    Das cellms-System automatisiert diesen Prozess: Ein Video muss nur einmal hochgeladen werden. Das System rechnet es in alle benötigten Formate um und legt diese entsprechend auf dem Server ab. Dadurch werden die Redakteure entlastet und können sich auf Ihre eigentliche Arbeit konzentrieren.

    Bessere Verfügbarkeit und Übersichtlichkeit des Archivs
    Um inhaltlich verwandte Beiträge zu finden war es bisher notwendig, das gesamte Archiv zu durchsuchen. Je nach verwendetem Suchbegriff gab es mehr oder weniger sinnvolle Ergebnisse. Daher wurde nach einem Weg gesucht, Beiträge kundenrelevant miteinander zu verknüpfen.
    Das System liest die jedem Beitrag beigefügte MAZ-Karte (ein Textdokument, das den Beitrag beschreibt) aus und erstellt automatisch Tags (Schlagwörter), auf deren Basis Beiträge semantisch miteinander verknüpft werden. So werden zu jedem Beitrag relevante Vorschläge inhaltlich verwandter Beiträge angeboten.

    Themen-Abonnements
    Um TV- und Web-Redaktionen auf neue Beiträge zu relevanten Themen aufmerksam zu machen, wurde zudem ein Abo-Service in das System integriert, das ebenfalls auf die Analyse der MAZ-Karten zugreift. Redaktionen können sich so über neue Beiträge zu von ihnen ausgewählten Themen informieren lassen. Dies erleichtert den Redaktionen ihre Arbeit und erhöht die Kundenbindung.

    Zugriff von mobilen Endgeräten
    Um sich der Mobilität von TV- und Web-Redakteuren anzupassen, musste der neue Auftritt von m4-tv selbstverständlich auf Desktop-Computern, Tablets und Mobiltelefonen gleichermaßen aufrufbar sein.
    Neben der bloßen Darstellung der Website auf dem jeweiligen Endgerät, wurden die Funktionalitäten entsprechend angepasst: Da es beispielsweise keinen Sinn macht sendefähiges Videomaterial auf ein Mobiltelefon oder einen Tablet zu laden, steht die Downloadfunktion auf diesen Geräten nicht zur Verfügung.

m4tv-desktop.jpg
2-desktop.jpg
3desktop.jpg
Die Systemfunktionen und die einfache Handhabung sind passgenau zu den  Ansprüchen unseres Teams.
Zukunftsweisend – und davon profitieren auch unsere Nutzer.
Bernhard Jungwirth, Geschäftsführer Mhoch4 Die Fernsehagentur GmbH & Co. KG

weitere referenzen

Bindfadenhaus en gros Gustav Scharnau

Gesund ohne Diabetes

ANH Hausbesitz

Mhoch4 Die Fernsehagentur

CI Newsletter

58products

minimum

Effiziensmessung SIGHTLOADER

Bitte warten